Pepe

Pepe

Pepe stammt aus dem selben Animal Hoarding Fall wie Penelope und Paulchen. Mit 32 weiteren Katzen musste er unter schlimmsten Bedingungen sein Leben in einem Bauwagen fristen. Der schüchterne Kater ließ nach seiner Ankunft im Tierheim die täglichen Behandlungen gegen seine Augenentzündung geduldig über sich ergehen, ist nun vollkommen gesund, geimpft, kastriert und gechipt. Seine sensible, zurückhaltende Art macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Interessenten gern telefonisch melden unter 0160-6375661 oder direkt zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen.

Rasse: EKH
Geb.: ca. 2019

Geschl.: männlich, kastriert

Übersicht

Paulchen

Paulchen

Paulchen ist noch etwas schüchtern und zurückhaltend, was nicht verwundert, wenn man bedenkt dass er bei den Vorbesitzern mit 32 weiteren Katzen auf engsten Raum in einen Bauwagen gesperrt war. Nach seiner Ankunft im Tierheim musste er täglich Augenbehandlungen über sich ergehen lassen, was glücklicherweise schnell zum gewünschten Erfolg führte. Paulchen erfreut sich inzwischen bester Gesundheit, wird immer neugieriger und selbstbewusster, sucht vermehrt die menschliche Nähe. Im neuen Zuhause sollte man ein wenig Geduld bei der Eingewöhnung mitbringen, mit dem nötigen Einfühlungsvermögen wird das Eis sicherlich schnell brechen.

Rasse: EKH
Geb.: Juni 2022
Geschl.: männlich, kastriert

Übersicht

Penelope

Penelope

Am 22. Dezember kam Penelope als Häufchen Elend mit vereiterten Augen und Katzenschnupfen aus einem Animal Hoarding Fall bei uns an. Das erste Bild entstand 12 Tage nach ihrer Ankunft im Tierheim, eine tolle Entwicklung zu einer bildschönen Katzen-Lady innerhalb dieser kurzen Zeitspanne. Bild 2 zeigt Penelope am Tag ihrer Ankunft. Gesucht wird ein ruhiger, kinderloser, einfühlsamer Platz, idealerweise mit einer weiteren Katze. Bisher ist Penelope keinen Freigang gewöhnt, sie wurde mit 32 weiteren Katzen in einem Bauwagen gehalten. 

 

Rasse: EKH

Geboren: 2021

Geschlecht: weiblich, kastriert

 

Übersicht

Louis

Louis

Louis braucht etwas Geduld um Vertrauen zu fassen. Für ihn wäre ein ruhiges, kleinkinderloses Zuhause ideal. Freigangmöglichkeit sollte gegeben sein.

Rasse: EKH

Geb.: 12.10.2019
Geschl.: männlich

Übersicht